Brustprothetik

Wieder gänzlich Frau sein

Wieder gänzlich Frau sein

Brustkabine
Wohlfühlen in jeder Situation - unsere Kabine für alle Frauenthemen. Foto: Dobler
Frau-Dobler-zeigt-BH
Frau Dobler präsentiert einen BH aus der Anita-Kollektion. Foto: Dobler
BH-Modell-Anita
So könnte Ihr neuer BH aussehen. Foto: Dobler

In Sachen Figurausgleich nach Brustoperationen bieten wir vom Sanitätshaus Stefanie Dobler einen Garant für höchste Qualität – gerade, wenn es um die ideale Kombination von Prothese und modischen Dessous oder Bademode geht.
Speziell geschulte Mitarbeiterinnen können aus einer Vielzahl von Passform-Möglichkeiten auswählen, um den betroffenen Frauen nach einer Operation eine möglichst ästhetische Korrekturlösung zu ermöglichen. Sie stimmen dabei mit viel Einfühlungsvermögen die Form und Haptik der Prothese an die verbliebene Brust an und „verpacken“ sie im passenden Büstenhalter „mit Geheimfach“.
Passend bezieht sich in jedem Fall auf Unterbrustumfang und Cupgröße. „Es ist erstaunlich, wie wenige Frauen ihre eigentliche BH-Größe nicht kennen oder tragen.“ stellt Stefanie Dobler-Pötzl immer wieder fest. Es ist wichtig, dass der BH weder zu locker noch zu fest sitzt, um entweder Einschnürungen oder ein Verrutschen der Versorgung zu verhindern.
„Es geht doch darum, den betroffenen Frauen nach einem so schweren Eingriff (auch in die Intimsphäre) ein Stück neue Lebensqualität zurückzugeben.“ Sie sollen sich wieder gänzlich wohlfühlen. Und gerade deshalb rückt die Versorgung mit einer Brustprothese im liebevoll gestalteten abgeschirmten Wäschezimmer von Stefanie Dobler-Pötzl gedanklich in den Hintergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.